... Spiritualität demonstrieren ... - - "Anstatt die Lehren zu bestreiten, bestreitet ihr euch gegenseitig" ....

 

 

"Und wenn wir denken, wir könnten die Welt mit spiritueller Wahrheit ändern, ohne je die POLITIK zu berühren, dann machen wir uns mächtig etwas vor." - - 

 

 

"Spirituelle Botschaften handeln nicht nur davon, inneren Frieden zu erfahren, oder wie man spirituell vorankommt, oder wie man die Meisterschaft erreicht, oder wie man »in den Himmel kommt«. Spirituelle Botschaften haben auch mit der »wirklichen Welt« des Lebens von 9:00 bis 17:00 zu tun. Sie haben mit dem Erschaffen des Himmels auf der ERDE zu tun, und sie haben mit der UMWANDLUNG DER WELT zu tun."

 

 

[= Ende von GmG-Bulletin: #97]

 

 

 

 

- - - - - -

 

 

"Aber ich dachte, das Mantra sei: „Wie du deine Aufmerksamkeit auf das Leben richtest, das bestimmt darüber, wie du es erfährst.“

Das ist richtig, und ich liebe dieses Mantra. Ich stimme mit ihm überein. Ich nutze es selbst. Ich lehre es, um Himmels willen. Ich bin gewiss, dass so das Universum funktioniert. Was freilich oft missverstanden wird bei dieser Formel, ist, dass nicht Dasjenige, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest, sondern Dasjenige, wie du deine Aufmerksamkeit auf etwas richtest, das Resultat hervorbringt.

 

Lass mich das wiederholen, sodass es kristallklar wird.

 

Es ist nicht Dasjenige, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest, sondern Dasjenige, wie du deine Aufmerksamkeit auf etwas richtest, Dasjenige, was das Resultat hervorbringt.

Falls du auf etwas angsterfüllt deine Aufmerksamkeit richtest, so wirst du die eine Art an Resultat hervorbringen. Falls du auf etwas liebevoll deine Aufmerksamkeit richtest, so wirst du ein recht anderes Ergebnis hervorbringen.

 

Es ist der Typus an Energie, den du aussendest, der vervielfältigt wird. Alle Meister wissen das. Deswegen haben Meister keine Bedenken, sich ein Problem geradewegs anzuschauen, und sie schauen nicht daran vorbei und geben nicht vor, es sei nicht da."

 

[N.'s Blog vom 27.7.06]

 

 

 

 

- - - - - -

 

» …. Es gibt kein Gebiet deines Lebens, was nicht eine Demonstration dessen darstellt,

was du in der Tiefe über das Leben Selbst glaubst.

 

Politik ist eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

Die Ökonomie ist eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

 

Das Bildungswesen ist eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

 

Die Beziehungen sind eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

Die Sexualität ist eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

 

Die Elternschaft ist eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

 

Euer Leben ist eure Spiritualität, in demonstrierter Form.

Wo ihr am Anfang davon steht, hinsichtlich dessen kollektiv aufzuwachen,

 

werden mehr Regierungsentscheidungen angezweifelt werden.

 

Werden mehr Großunternehmen dazu aufgefordert werden, ihr

 

Rechnungswesen und andere Unternehmens-Praktiken offenzulegen.

 

Werden mehr Gewalt und Aufruhr darin zum Vorschein kommen, was sie sind:

 

In viel zu vielen Fällen religiösen Unterweisungen zurechenbar.

 

Religiöse Unterweisungen, die bislang noch nie ernsthaft hinterfragt wurden.

 

Anstatt die Lehren zu bestreiten, bestreitet ihr euch gegenseitig.

 

Weswegen nicht die Lehren anfechten?

 

Weswegen nicht das anfechten, was euch gegeneinander in Stellung bringt?«

 

[- Aus: Gott Heute]

 

- - - - -

 

 

Im Folgenden BEITRÄGE zur POLITIK, zum Öffentlichen Leben, zum Zusammenleben, zur Ökonomie, ...

 

- Aufgelesenes erlesen angelesen -